Warum sind die Knöpfe bei Männern auf der rechten Seite?

Hannah aus Ulm hat unserem anna.FM Schlaumeier geschrieben: Hallo Marcus, ich war neulich im Kaufrausch und hab mir eine neue Bluse gegönnt. Da ist mir aufgefallen, dass die Knöpfe immer links angebracht sind. Allerdings ist es bei Männerhemden genau andersrum. Wieso eigentlich?

  • cover play_arrow

    Warum sind die Knöpfe bei Männern auf der rechten Seite? Medina

In der Zeit, als die Männer noch Schwerter und Degen trugen, hat sich diese auch heute noch typische Knopfanordnung entwickelt.

Der Kämpfer von Welt trug sein Schwert aus ergonomischen Gründen unter dem Mantel an der linken Hüfte. Im Falle eines Gefechts hätte sich beim Ziehen der Waffe mit Rechts bei einer Links-Knöpfung das Schwert im Kleidungsstück verheddert, was natürlich äußerst unpraktisch gewesen wäre.

 

Frauen waren vom Kampf freigestellt und widmeten sich eher ihren adretten Klamotten. Modebewusste, bürgerliche Frauen, die genügend Geld hatten und sich eine Bluse leisten konnten, knöpften natürlich nicht selber – sie ließen knöpfen, und zwar von ihren Zofen. Und die meisten dieser treuen Helferinnen waren rechtshändig. Daher kamen sie auch leichter von rechts an die Knöpfe ran, wenn sie vor der Frau standen.

0%