Warum heißt Fußball in England Football und in den USA aber Soccer?

Tine aus Ludwigsburg hat unserem anna.FM Schlaumeier geschrieben: Hallo Marcus, warum heißt Fußball in England eigentlich Football, in den USA aber Soccer?

 

  • cover play_arrow

    Warum heißt Fußball in England Football und in den USA aber Soccer? Christin

 

Wo kommt’s her? Na, wo kommt’s her? Genau, der Fußball kommt von der Insel, von den Tommies, den Engländern. Und ein Engländer würde zu Fußball niemals „Soccer“ sagen. Never ever! Ironischerweise aber stammt der Begriff ursprünglich ausgerechnet aus Großbritannien.

 

Da wurde er aber nur kurz benutzt. Angefangen hat’s im Jahr 1863 mit der Football Association, der Fußball-Vereinigung. Daneben gab’s auch noch Rugby. Und um Rugby-Football, wo zum Ball spielen nur die Hände benutzt werden dürfen vom Association Football abzugrenzen, musste eben ein neuer Name her. Drum hat sich damals für Rugby-Football der Begriff Rugger etabliert und Association Football wurde Soccer genannt.

 

Wie so häufig sind beide Sportarten irgendwann in die USA rübergeschwappt und haben sich da weiterentwickelt. So wurde aus dem britischen Rugby das American Football. Jetzt gab’s also drei Namen: das neue American Football, das traditionelle englische Rugby Football und das völlig andere Association Football. Darum war eine sprachliche Unterscheidung umso nötiger. Und in den USA hat man dann einfach Soccer für unser traditionelles Fußball behalten.

Christin

Christin

0%