Treffen Bauernregeln öfter mal zu?

Antonia aus Beimerstetten hat unserem anna.FM Schlaumeier geschrieben:

Hallo Marcus, ich möchte dieses Jahr unbedingt mal wieder Skifahren gehen. Kann man das nicht mit Bauernregeln irgendwie vorhersagen? Wie schaut’s denn aus mit Schnee bei uns?

  • cover play_arrow

    Treffen Bauernregeln öfter mal zu? Medina

Schauen wir mal, was es da gibt. Bei Regeln für den Oktober heißt es zum Beispiel: Ist der Oktober warm und fein, kommt ein scharfer Winter drein. Ist er aber nass und kühl, mild der Winter werden will. Verschiedene Temperaturmessungen zeigen, dass diese Regel bei uns sogar zu 70 Prozent stimmt. War der Oktober mindestens zwei Grad zu kalt, waren November und Dezember milder und das Ganze hat auch umgekehrt funktioniert.

Das klingt ganz gut, allerdings sagt die Statistik auch, dass Bauernregeln eher selten zutreffen. Wetterexperten haben einige Bauernregeln mit Wetteraufzeichnungen verglichen. Zum Beispiel: Warmer Oktober bringt fürwahr, stehts einen kalten Februar. Vor fünf Jahren war der Oktober tatsächlich zu warm, der Februar dann aber leider auch. Ein Jahr später sah das ganze anders aus: der Oktober war warm und der Februar dafür kalt. Also ganz nach der Bauernregel. Heißt also: Die Wahrscheinlichkeit, dass diese Bauernregel zutrifft, ist genauso hoch, wie dass es nicht stimmt.

0%