Streaming Tipp: Wer hat Sara ermordet?

Die mexikanische Netflix-Serie „Wer hat Sara ermordet“ geht in die Dritte und gleichzeitig auch letzte Runde. Das Drama um Álex und seine ermordete Schwester reißt auch in Staffel 3 nicht ab.

 

Álex wird nach 18 Jahren im Gefängnis vorzeitig entlassen. 12 Jahre früher, als erwartet. Er soll seine Schwester Sara ermordet haben. Diese starb aufgrund eines manipulierten Parasailing-Fallschirms. Álex macht es sich zur Aufgabe, den wahren Mörder seiner Schwester zu finden und ihren Tod zu rächen. Er geht davon aus, dass der wahre Mörder ein Mitglied der überaus einflussreichen Casinobesitzerfamilie Lazcano ist. Diese hatten ihn mit falschen Versprechungen dazu gebracht, den Mord auf sich zu nehmen. Neben mysteriösen Hinweisen einer unbekannten Person kann Álex auch auf die Tochter der Lazcanos zählen, mit der er eine Liebesbeziehung eingeht. Er recherchiert und findet immer mehr über die kriminellen Machenschaften der Casino-Familie heraus. Doch als er im Haus seiner verstorbenen Mutter ein geheimes Tagebuch und im Garten menschliche Überreste findet, zweifelt er an seinem Verdacht. Außerdem kommt schon bald auf, dass eine Gruppe namens Medusa im Hintergrund ihre Finger im Spiel haben soll.

 

Die Frage, wer seine Schwester Sara ermordet hat, bleibt nach wie vor offen. Auch ist immer mehr unklar – ist seine Schwester Sara wirklich tot? Ein leerer Sarg sorgt für weitere Zweifel.

 

Erstmals erschien die Thriller-Drama-Serie im März 2021 auf Netflix. Kurz darauf folgte Staffel zwei. Im Mai 2022, ein Jahr nach Ausstrahlung der zweiten Staffel, folgte nun endlich die heiß ersehnte dritte Staffel. Ob Alex und wir nun endlich erfahren werden, wer Sara ermordet hat? Wir sind gespannt und fiebern mit.

 

 

Der Trailer

Jule

Jule

Jule ist vor allem auf unseren Social Media Accounts aktiv. Solltest du also auf unserer Instagramseite vorbeischauen, hast du es mit ihrer Arbeit zu tun.
0%