Streaming Tipp: King of Stonks

King of Stonks heißt die nächste Netflix-Serie des Teams hinter How to sell drugs online fast.

 

Aufgerollt wird hier der größte Wirschaftsskandal der deutschen Geschichte. Im Zentrum der Serie steht die Finanzbranche mit all ihren Klischees um schmierige Geschäfte und fragwürdige Geschäftsmänner. Also Lügen, Größenwahn und Spekulation am Aktienmarkt. Eigentlich geht es in der Serie um den Crash von Wire Card: Doch herausgekommen ist eine Satire über Schein und Sein der Start-Up-Welt und trotzt nur so vor Absurdität und bissigem Humor – und ist doch erschreckend lebensnah – da es ja King of Stonks von wahren Begebenheiten inspiriert ist. Und weil ja ein paar Verweise manchmal ganz hilfreich sind, um zu wissen, was einen erwartet: Wolf of wall street, the big short, Bad Bankd oder zuletzt Don’t look up wirken allesamt wie eine Light-Version von King of Stonks!

 

Die erste Staffel der Finanzsatire King of Stonks besteht aus sechs Episoden und ist ab sofort auf Netflix verfügbar.

Jule

Jule

Jule ist vor allem auf unseren Social Media Accounts aktiv. Solltest du also auf unserer Instagramseite vorbeischauen, hast du es mit ihrer Arbeit zu tun.
0%