Streaming Tipp: Damaged Goods

Damaged Goods – eine neue deutsche Serie mitunter mit Sophie Passmann und Tim Oliver Schultz.
 
Die acht Folgen drehen sich um eine ziemlich chaotische Clique in München. Und es gibt ja Freundschaften, die halten einfach – egal was passiert. Die Serie Friends war ja so erfolgreich, da einfach auch die verschiedensten Themen behandelt wurden und jeder da was für sich rausziehen konnte. Bei Damaged Goods ist das ähnlich. Zu sehen sind also 5 Leute mit ganz individuellen Problemen, im Prinzip werden also 5 Lebensgeschichten erzählt. Eine Clique mit allerlei Höhen und Tiefen und Sophie Passmann zum Beispiel, sie spielt Nola Hais, sie verarbeitet ihre Erfahrungen in einem Podcast. Fast also wie bei Gossip Girl, nur nicht via Blog sondern zeitgemäß im Podcast. Also natürlich in die Freundesclique-geht-durch-dick-und-dünn-in-Großstadt-Geschichte nicht neu, aber sicher mal wieder eine feeld good serie für zwischendruch.
 
Damaged Goods läuft ab sofort amazon Prime.
Jule

Jule

Jule ist vor allem auf unseren Social Media Accounts aktiv. Solltest du also auf unserer Instagramseite vorbeischauen, hast du es mit ihrer Arbeit zu tun.
0%