Foto: Symbolbild/adobe stock/melica

Lifehack: So bekommst Du immer die perfekte Menge Spaghetti

Tipp 10: Der Spaghetti Hack

Nach Augenmaß Spaghetti kochen ist nur was für Profis! Entweder nimmst Du viel zu viele Nudeln aus der Packung oder viel zu wenig. Es gibt aber einen Trick, wie man genau die richtige Menge Spaghetti für eine Portion abmisst und das ohne umständliches Abwiegen. Alles, was Du dafür brauchst, hast Du schon zu Hause. Du brauchst einen Spaghetti-Löffel aka Pastakelle oder Nudelheber. Neben den Zacken, mit denen wir die fertigen Nudeln aus dem Topf fischen, hat diese Kelle nämlich wunderbarerweise in der Mitte auch noch ein Loch. Das ist so groß, dass genau eine Portion Spaghetti reinpasst. Alternativ kannst Du auch eine klassische Plastikflasche verwenden. Die Öffnung hat auch die passende Größe für eine Portion Spaghetti!

 

Die Autorin

Mirka

Mirka

AUCH INTERESSANT:

  • https://annafm.ip-streaming.net/annafm
  • anna.FM LIVE