Foto: Symbolbild/adobe stock/nenetus

Lifehack: Mit diesem einfachen Trick nie wieder zu viel Salz in der Suppe

Trick 6 – Das Salz in der Suppe

So ein Süppchen ist schon was Leckeres. Vor allem geht das schnell. Dafür schnibbelst Du dann alles klein. Gibst es in den Topf. Drehst die Hitze auf, würzt es und lässt es köcheln. Die ganze Familie wartet schon ungeduldig auf das feine Süppchen und jetzt musst du es nur noch abschmecken. Doch dann ist die Suppe versalzen. Du musst da nicht verzweifeln. Schäle stattdessen einfach schnell eine Kartoffel. Diese dann im Ganzen und roh einfach in die Suppe rein und für eine viertel Stunde mitkochen lassen. Die Kartoffel saugt ordentlich Salz ein. Vor dem Servieren raus damit und noch mal abschmecken. Wenn es die Konsistenz der Suppe zulässt, hilft es auch noch etwas Milch oder Sahne dazu zu gießen.

 

Die Autorin

Mirka

Mirka

AUCH INTERESSANT:

  • https://annafm.ip-streaming.net/annafm
  • anna.FM LIVE