Marmelade und Konfitüre – wo ist der Unterschied?

Vom Brot allein kann der Mensch nicht leben – aber wenn Marmelade drauf ist, vielleicht schon. Oder war es doch Konfitüre?

Beides steht im Supermarktregal. Ihr habt unseren Schlaumeier gefragt: Was ist eigentlich der Unterschied? Es hat auf jeden Fall mit Früchten zu tun. Wie genau, das erklärt Euch der Schlaumeier:

 

 

Der Unterschied ist gar nicht mal so einfach. Die EU hat sich diesem Problem auch schon mal angenommen und diverse „Regularien“ festgelegt. Das Wort Marmelade stammt vom portugiesischen Wort „marmelo“ (Quitte) ab und laut EU-Definition besteht Marmelade ausschließlich aus Zitrusfrüchten, also zum Beispiel Orangenmarmelade. In der Herstellung muss ein Kilo des Brotaufstrichs mindestens 200 Gramm Früchte enthalten.

 

Anders bei der Konfitüre: Die wird aus Fruchtmark, Pulpe oder Fruchtsaft gemacht. Fruchtmark und Pulpe sind nichts anderes als zerkleinertes Obst, allerdings mit einem feinen Unterschied: In Pulpe sind noch kleine Fruchtstücke zu finden, da hier nur grob zerhackt wird. Fruchtmark wird hingegen passiert. Fasern, Samen oder Stückchen dürfen nicht mehr drin sein.

Noch mehr Fruchtanteil?

Für Konfitüre dürfen auch alle möglichen Obstsorten wie Erd-, Heidel- oder Johannisbeeren, Passionsfrucht oder Hagebutten verwendet werden. Je nachdem, welche Frucht bei der Herstellung verwendet wird, verändert sich der Fruchtgehalt auf ein Kilo Aufstrich. Allgemein sind es aber 350 Gramm Fruchtanteil auf 1 Kilo Aufstrich.

 

Ums noch verwirrender zu machen, gibt’s noch Konfitüre extra. Da sind in einem Kilo Aufstrich sogar 450 Gramm Fruchtanteil drin.

Die Autorin

Lara

Lara

Lara ist Volontärin bei anna.FM und macht nach ihrem Studium eine zweijährige Ausbildung in unserer Onlineredaktion. Sie lebt am Puls der Internet-Zeit. Wegen ihr haben sich inzwischen schon Slangwörter wie „Sheesh“ und „Okurr“ in den Sprachgebrauch der Redaktion geschlichen. Wenn ihr auf anna.FM durch Themen wie den Schlaumeier stöbert oder auf unsere Facebook- & Instagramseite schaut, habt ihr es meistens mit ihrer Arbeit zu tun.

AUCH INTERESSANT:

  • https://annafm.ip-streaming.net/annafm
  • anna.FM LIVE