Beschäftigung für die Katze
Foto: Symbolbild/Adobe Stock/Eric Isselée

Lifehack: Wie Du den Sandkasten katzenfrei machst!

Tipp 356: Zutritt verboten!

Die Katzenliebe der Deutschen scheint ungebrochen: Im Jahr 2020 lebten 15,7 Millionen Katzen in deutschen Haushalten, Hunde waren es dagegen nur 10,7 Millionen. Damit hat die Katze eindeutig die Schnauze vorn, als beliebtestes Haustier Deutschlands. Bei aller Liebe, ihre Geschäfte soll sie aber doch bitte nicht in den Sandkästen unserer Kiddies machen! Damit der Sandkasten im heimischen Garten nicht zum Katzenklo der Nachbarschaft wird lohnt es sich in ein kleines Einmannzelt zu investieren! Ein schlichtes Iglu Zelt macht den Sandkasten katzenpinkelsicher. Das Zelt einfach im Sandkasten aufstellen, schön viel Sand reinschaufeln und Kind reinsetzen. Beim Spielen bleibt der Zelteingang natürlich weit offen, sobald genug gebuddelt wurde: Kind raus und Zelt verschließen. So hat die Nachbarskatze keine Chance und der Spielsand bleibt Pinkelfrei!

 

  • cover play_arrow

    290622_730 TIPPS_Tipp 356_Zutritt verboten_Anna FM Mirka

0%