Lifehack: Wenig Zeit zum Kochen? Bereite Dir einen Suppenbausatz vor!
Foto: Symbolbild/Adobe Stock/New Africa

Lifehack: Wenig Zeit zum Kochen? Bereite Dir einen Suppenbausatz vor!

Tipp 407: Der Suppenbausatz

Gerade wenn es schnell gehen muss, greifen wir beim Kochen gerne mal auf Konservendosen oder Fertiggerichte zurück. Mit diesem Trick bekommst Du auch im größten Stress eine frische Gemüse- oder Fleischbrühe hin. Du baust Dir Deinen eigenen Suppenbausatz! Das bedeutet: Wenn Du spontan Lust auf eine Suppe hast, aber nicht extra einkaufen oder schnippeln wollt: Bereite Dir einmal alles vor und Du hast die nächsten Male Ruhe. Friere Dir zum Beispiel geschnippelte Einzelportionen von Gemüse und Suppenfleisch in Gefrierbeutel ein und bewahre sie in eurer Kühltruhe auf. Auch wenn’s mal schnell gehen muss, kannst Du Dir so Deinen persönlichen Suppenbausatz ganz entspannt zubereiten und ohne nerviges Schnippeln direkt loslegen. Ihr habt zu viel Brühe gekocht? Auch gut! Denn auch die kannst Du direkt portionsweise einfrieren und hast es beim nächsten Mal noch einfacher. Am besten eignet sich hierfür eine Eiswürfelform.

 

  • cover play_arrow

    080922_730 TIPPS_Tipp 407_Der Suppenbausatz_Anna FM Mirka

0%