Foto: Symbolbild/Adobe Stock/Julia Kiseleva

Lifehack: So überleben Deine Weihnachtsbaumkugel unbeschadet!

Tipp 243:  Das Kugellager!

Ein Leben ohne diesen kleinen Freund und Helfer wäre undenkbar: Der Eierkarton! Das Exemplar, das Du heute kennst und verwendest, hatte seinen Durchbruch in den 60er-Jahren, geht aber bis auf das Jahr 1911 zurück! Erfunden wurde er damals von dem Kanadier Joseph Coyle in Smithers in der Provinz British Columbia, um damit einen Streit um zerbrochene Eier zwischen einem Bauern aus Bulkley Valley und dem Inhaber des Aldermere Hotels zu schlichten. Wir holen diese Deeskalationstechnik ins 21. Jahrhundert! Minimal abgewandelt sorgt dieser Trick hier für eine harmonische Weihnachtszeit bei Dir zu Hause: Ein Eierkarton wird der neue sichere Aufbewahrungsort für Deine zarten Weihnachtsbaumkugeln. So kannst Du sie sicher transportieren und sie überleben unbeschadet bis zum nächsten Jahr!

 

  • cover play_arrow

    140122_730 TIPPS_Tipp 243_Das Kugellager_Anna FM Mirka

0%