Lifehack: So bekämpfst Du den Handtuchmuff!
Foto: Symbolbild/Adobe Stock/New Africa

Lifehack: So bekämpfst Du den Handtuchmuff!

TIPP 340: Weg mit dem Handtuchmuff

Das passiert sogar den besten: Die Handtücher kommen aus der Waschmaschine und riechen auch nach dem Trocknen total muffig. Das liegt nicht an Deinen Waschkünsten, sondern Waschmittelreste, die in den Fasern hängen bleiben, sorgen für den Geruch. Dadurch werden die Handtücher weniger saugfähig und zum Nährboden für Schimmel. Bevor Du sie wegschmeißt, mache einen kurzen Abstecher in die Küche und dann ab in den Waschkeller. Mit nur zwei Dingen aus der Küche bekommst Du die Handtücher wieder frisch: Essig und Natron! Stecke die Handtücher in die Waschmaschine und gebe eine Tasse Essig zur Wäsche. Dann stellst Du das 90 Grad-Waschprogramm ein und startest die Maschine. Nach diesem ersten Waschgang kommt dann eine halbe Tasse Natron rein. Noch mal alles bei 90 Grad waschen und danach ganz wichtig: gut durchtrocknen lassen! Der Muff ist weg und die Handtücher wieder einsatzbereit.

 

  • cover play_arrow

    030622_730 TIPPS_Tipp 340_Weg mit dem Handtuchmuff_Anna FM Mirka

0%