Foto: Symbolbild/adobe stock/Елена Гурова

Lifehack: Bastelkleber leer? So machst Du ganz schnell welchen selbst!

TIPP 46: Der selbstgemachte Bastelkleber

Deine Tochter oder Dein Sohn haben sich mit dem Nachbarskind zu einem Bastelnachmittag verabredet. Der Tisch ist gerichtet. Zeitungspapier ist in einem Radius von 10 Kilometern ausgelegt. Alle Utensilien liegen bereit. Die Kids starten und während Du einen kleinen Snack in der Küche vorbereitest ist das Geschrei auf einmal groß, denn der Bastelkleber ist leer. Bevor Du hektisch die Kinder einpackst und zum nächsten Laden düst, um den Mittag zu retten: serviert den Kindern einen Snack und macht den Bastelkleber einfach schnell selbst. Dazu brauchst Du Mehl und Wasser in einem Verhältnis von eins zu drei. 100 Gramm Mehl und 300 ml Wasser. Pro 100 gr. Mehl noch ein Teelöffel Salz dazu geben. Die Masse etwa fünf Minuten aufkochen lassen und rühren. Ist der Kleber zu fest, gebe dann noch bisschen Wasser dazu. Das Ganze etwas abkühlen lassen und weiter geht der Bastelspaß.

 

Die Autorin

Mirka

Mirka

AUCH INTERESSANT:

  • https://annafm.ip-streaming.net/annafm
  • anna.FM LIVE