Das sind die leckersten Saucen und Dips zum Selbermachen!

Egal ob zum gemütlichen Grillabend oder leckeren Fingerfood bei einer Party. Saucen und Dips dürfen einfach nicht fehlen!

Aprikosen Senf

Zutaten

  • 100 g getrocknete Aprikosen 
  • 200 ml Orangensaft ohne Fruchtfleisch
  • 100 g Gelierzucker (1:1)
  • 1 EL grobkörniger Senf, hergestellt nach Alter Art (Für diesen Senf werden die Körner in Essig und Weißwein eingeweicht. Geschmack: angenehm mild und aromatisch.)
  • 1 TL Chiliflocken 

Zubereitung

Hinweis: Für ein Glas à 250ml

 

Für den Aprikosensenf die getrockneten Aprikosen mit dem Orangensaft pürieren. 

 

Die Masse in einen Topf geben, den Gelierzucker unterrühren und ca. 5 Minuten kochen bis eine sämige Masse entsteht.

 

Anschließend den grobkörnigen Senf und die Chiliflocken unterrühren und nochmals kurz kochen lassen.

 

Den Aprikosensenf in das sterilisierte Einmachglas abfüllen, mit dem Schraubdeckel verschließen und über Nacht abkühlen lassen.

Klassisch: Das Ketchup

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1 Stück Sellerie
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 60 ml Wasser
  • 1 TL Salz
  • 100 ml Branntweinessig
  • 1 Messerspitze Piment
  • Honig nach Belieben

Zubereitung

Zwiebel, Sellerie und Knoblauch feinhacken, zusammen mit den Tomaten in einen Topf geben. Kurz aufkochen.

 

Wasser und Branntweinessig hinzugeben.

 

Mit Piment und Salz würzen.

 

nach belieben mit Honig abschmecken.

 

30 min köcheln lassen.

 

Pürieren nach Geschmack.

 

Heiß in ausgekochte Einmachgläser füllen.

Pflanzliche Mayonnaise

Zutaten

  • 100 ml Sojamilch
  • 1 EL Essig
  • 0,5 TL Senf
  • Salz, Pfeffer
  • 150-300 ml Öl

Zubereitung

Öl und Milch sollten die gleiche Temperatur haben.

Alles bis auf das Öl mit einem Pürierstab mixen.

Weiter mixen und währen dessen das Öl in einem dünnen Strahl einfließen lassen, bis die gewünschte Majo Konsistenz erreicht ist.

Barbecue-Sauce

Zutaten

  • 1 l Aceto Balsamico di Modena I.G.T.
  • 200 g Vollrohrzucker
  • 300 g Tomatenmark
  • 300 g Tomatenketchup
  • 400 g frische Tomatensoße (püriert)
  • 100 ml Honig
  • 1 EL Senf mittelscharf
  • 2 EL Salz
  • 2 EL bunter Pfeffer aus dem Mörser
  • 5 Zehen Knoblauch
  • 1,5 Zwiebeln

Zubereitung

Hinweis: Für ca. 1 Liter Sauce

 

750 ml Balsamicoessig in einen Topf geben und aufkochen. Jetzt den Vollrohrzucker dazugeben und weiterkochen lassen. Gut verrühren.

 

Nach und nach die anderen Zutaten in den Topf geben und zum Kochen bringen. Bei kleiner Flamme weiterköcheln lassen und öfter mal umrühren. Tipp: Je nach Geschmack die Knoblauchzehen schälen, halbieren, fein schneiden und zerreiben. Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Dann alles dazugeben. Bei Bedarf weiteren Balsamicoessig hinzufügen, je nach Geschmack.

 

So lange reduzieren, bis die gewünschte Konsistenz vorhanden ist. Durch langes Köcheln entsteht die sirupartige Konsistenz. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer aus dem Mörser abschmecken.

Paprika-Dip

Zutaten

  • 1 rote Paprika
  • 2 frisch zerdrückte Knoblauchzehen
  • 200 g Feta
  • 300 g Frischkäse
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • frisch gehackte Kräuter

Zubereitung

Zunächst die Paprika in sehr kleine Stücke schneiden.

 

Nun alle weiteren Zutaten dazugeben und mixen bzw. pürieren (alternativ kann man auch alles sehr fein schneiden und lediglich verrühren).

 

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Christin

Christin

0%